19 | 10 | 2019

"Oh Happy Day" - Die Abiturfeier im Sommersemester 2019

Am Donnerstag, den 27. Juni 2019 bekamen 12 Abiturientinnen und Abiturienten ihr Hochschulzeugnis von Kollegleiter Norbert Keßler überreicht.

Von Daniela Parpart, 28. Juni 2019

Die Abiturfeierlichkeiten begannen mit einem Gottesdienst in der benachbarten Pius Kirche, in der unser Schulseelsorger, Pfarrer Guido Dalhaus, den Abiturienten ermutigende Worte mit auf ihren neuen Lebensweg gab. Im Anschluss an den Gottesdienst gingen die Feierlichkeiten im Atrium weiter. Dort hielt erst Kollegleiter Norbert Keßler eine Rede, in der er mahnende Worte sprach und den ehemaligen Studierenden der Q2.2 mit auf den Weg gab, sich anzustrengen, statt sich auszuruhen und Wissen zu erwerben, statt nur nachzulesen, was bei Wikipedia steht. Als Vertreterin der Studierenden, sprach Sonja Hertwig und ließ dabei in einer ebenso berührenden wie humorvollen Rede, ihre Höhepunkte am Spee Revue passieren, bevor sie sich bei ihren Mitstudierenden und den Lehrkräften für die schöne gemeinsame Zeit bedankte.

Neben vielen Reden, die sowohl zum Nachdenken als auch zum Schmunzeln anregten, wurde auch ein breites Unterhaltungsprogramm geboten. So gab der Chor des Spee-Kollegs unter der Leitung von Dr. Adalbert Grote eine Version des Songs „We are the Champions“ von Queen – passend zum Anlass –  zum Besten. Einen der Höhepunkt stellte sicherlich die Rezitation eines Monologs aus dem Drama „Gras“ (Esther Gerritzen) durch Viola Julia von Hoesslin dar, in der sie wieder einmal ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellte.

Zum Abschluss der Feierlichkeiten wurde gemeinsam mit einem Glas Sekt angestoßen. Das Kollegium des Friedrich-Spee-Kollegs wünscht allen Abiturientinnen und Abiturienten des Sommersemesters 2019 viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg!

Zurück