19 | 10 | 2019

Der Kollegiumsausflug 2019 – Dombesichtigung und Gang über Melaten

Der alljährliche Kollegiumsausflug des Erzbischöflichen Friedrich-Spee-Kollegs fand diesmal in der "Hauptstadt" des Erzbistums Köln statt.

Von Daniela Parpart, 14. Juli 2019

Am 10. Juli 2019  brachen die Lehrerinnen und Lehrer des Erzbischöflichen Friedrich-Spee-Kollegs nach Köln auf, um dort gemeinsam den jährlichen Kollegiumsausflug zu begehen. Feierlich begann der Tag mit einem Gottesdienst in der Marienkapelle des Kölner Doms. Im Anschluss daran bestand die Möglichkeit entweder, die faszinierenden Ausgrabungen aus fränkischer und römischer Zeit unterhalb des Doms zu besichtigen oder aber an einer Führung über den Dächern des Doms teilzunehmen und den atemberaubenden Ausblick auf die Rheinmetropole zu genießen. Der weitere Verlauf des Tages brachte uns dann zur einzigen Grundschule des Erzbistums. Die Schulleiterin der Domsingschule führte uns nach freundlicher Begrüßung durch das Schulgebäude und gewährte uns, als Lehrerinnen und Lehrer in der Erwachsenbildung, einen interessanten Einblick in den Alltag der Mädchen und Jungen, die die Domsingschule besuchen. Nach einer kurzen Stärkung im Restaurant „Alt Melaten“ ging es dann zum Abschluss auf den Melatenfriedhof, wo uns Günter Leitner über Kölns ältesten und größten Friedhof führte, auf dem lokale Größen aus Politik, Kultur und Wissenschaft, wie Schauspieler Willy Millowitsch oder der ehemalige Außenminister Guido Westerwelle, ihre letzte Ruhe gefunden haben.

Zurück